Internationaler Tag der Betreuungskraft am 11. Juni

Um auf die wertvolle Arbeit von Betreuungskräften aufmerksam zu machen, hat der Bundesverband der Betreuungskräfte (BDBK e.V.) den „Internationalen Tag der Betreuungskraft“ ins Leben gerufen. Die Hausengel feiern natürlich mit.

Hunderttausende Betreuungskräfte sind in deutschen Privathaushalten tätig und leisten dort eine nicht ersetzbare Hilfe und Unterstützung für Betroffene und deren Familien. Doch das Ansehen dieser Betreuungskräfte entspricht bei Weitem nicht dem, was sie verdient hätten. Die Betreuungskräfte haben einen solchen Aktionstag mehr als verdient.

Die Hausengel GmbH, einer der größten und ältesten Anbieter im Bereich der sogenannten „24-Stunden-Betreuung“ begrüßt daher den Vorstoß zur Wertschätzung der Arbeit von Betreuungskräften ausdrücklich. „Dieser Tag wird einen festen Platz in unserem Kalender einnehmen. Im nächsten Jahr werden wir verschiedene Aktionen und Veranstaltung rund um den 11. Juni initiieren, um den Betreuungskräften noch mehr Aufmerksamkeit und Wertschätzung teil werden zu lassen“, freut sich Simon Wenz, Gründer der Hausengel GmbH, über den Vorstoß des BDBK e.V.

Keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort